Brand in der alten Turnhalle in Gahry

In der Nacht zu Dienstag ist in einer alten Turnhalle unweit des Schlosses in Gahry (Spree-Neiße) ein Feuer ausgebrochen.

 
Die Feuerwehr löscht in Gahry einen Brand in einer alten Turnhalle. © Foto: Kzenon-shutterstock.com
 
Um 04:13 Uhr wurden in der Nacht von Montag auf Dienstag die Feuerwehren rund um Gahry (Spree-Neiße) alarmiert. In einer alten Turnhalle unweit des Schlosses, die inzwischen nur noch als Lagerhalle genutzt wurde, war ein Feuer ausgebrochen. Das berichtet die Leitstelle Lausitz. Beim Eintreffen der benachbarten Wehren aus Forst, Groß Kölzig und Mattendorf stand das Gebäude bereits im Vollbrand. Der Dachstuhl wurde komplett zerstört. Das Feuer konnte aber nicht auf andere Gebäude wie das etwa 50 Meter entfernte Schloss übergreifen. Nach Polizeiangaben wurde bei dem Einsatz niemand verletzt. Im Objekt lagerten Fahrräder und andere Gegenstände. Die Löscharbeiten dauerten am Dienstagmorgen noch an. Der Schaden wird auf mehrere 10000 Euro geschätzt Zur Brandursache hat die Polizei die Ermittlungen aufgenommen.
 
Quelle: Lausitzer Rundschau, Artikel vom 14.07.2020, Sven Bock

Administrator

View more posts from this author

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.